Portrait Anina Westermann Ashtanga KreuzbergAnina Westermann entdeckte Ashtanga Yoga auf einer Goa-Reise 2006. In den Jahren danach reiste sie viele Male nach Indien, um mit Gabriella Pascoli, Rolf und Marci Naujokat und Regina Ehlers in Goa sowie mit Monica Marinoni in Auroville zu praktizieren.  Sie war zweimal in Mysore, wo sie bei BNS Iyengar und Saraswati Jois Unterricht nahm.

2011 nahm Anina an Andrea Lutz‘ Ashtanga Intensive in ihrer Heimatstadt Berlin teil und begann, regelmäßig die Workshops von Manju Jois und Nancy Gilgoff zu besuchen. Sie assistierte in Andreas Klassen bevor sie in 2012 selbständig zu unterrichten begann.

Anina hat erfolgreich drei Teacher Trainings für die erste und zweite Serie bei Manju Jois sowie  eine Adjustment Clinic für die erste Serie bei Nancy Gilgoff abgeschlossen.

Sie hat Workshops in St. Tropez und auf Teneriffa gegeben und im Mai 2015 begonnen, abends Mysore Klassen bei The Heads in Berlin Kreuzberg zu unterrichten.

Als Sozialpädagogin arbeitet Anina seit 20 Jahren mit süchtigen und psychisch kranken Menschen. Sie nutzt Ashtanga Yoga auch als Teil ihrer Arbeit seit sie unterrichtet.

Im Februar 2015 installierte sie das Programm „Back To Life“ für den Suchthilfeträger Vista in Berlin (www.vista-berlin.org/index.php?id=594).

Im Winter verbringt Anina immernoch gerne einige Wochen in Goa, um bei ihrer Freundin und Lehrerin Regina Ehlers zu praktizieren.